Home » Blickpunkt Deeskalation & Freiheitsentzug: Deeskalierende und freiheitsentziehende Maßnahmen in Kinder- und Jugendpsychiatrie und Jugendhilfe by PED - KJP Bundesarbeitsgemeinschaft
Blickpunkt Deeskalation & Freiheitsentzug: Deeskalierende und freiheitsentziehende Maßnahmen in Kinder- und Jugendpsychiatrie und Jugendhilfe PED - KJP Bundesarbeitsgemeinschaft

Blickpunkt Deeskalation & Freiheitsentzug: Deeskalierende und freiheitsentziehende Maßnahmen in Kinder- und Jugendpsychiatrie und Jugendhilfe

PED - KJP Bundesarbeitsgemeinschaft

Published July 12th 2012
ISBN :
Paperback
432 pages
Enter the sum

 About the Book 

Dieses Buch bildet den vierten Band der Schriftenreihe der „Bundesarbeitsgemeinschaft Leitender Mitarbeiter/-innen kinder- und jugendpsychiatrischer Kliniken und Abteilungen e.V.“ (BAG).Die Autorinnen und Autoren setzen sich aus unterschiedlichstenMoreDieses Buch bildet den vierten Band der Schriftenreihe der „Bundesarbeitsgemeinschaft Leitender Mitarbeiter/-innen kinder- und jugendpsychiatrischer Kliniken und Abteilungen e.V.“ (BAG).Die Autorinnen und Autoren setzen sich aus unterschiedlichsten Berufsgruppen wie z.B. Pflegekräften, Pädagogen, Ärzten, Juristen, Designer zusammen. Diese Vielfalt an Professionen war wichtig, um sich angemessen und aus der jeweiligen Perspektive heraus dem Thema zu nähern.Dieses Fachbuch handelt vom Umgang und der Wirkung von freiheitsentziehenden Maßnahmen und den vorliegenden Deeskalationskonzepten. Dabei werden nicht nur körperliche Sicherungstechniken, sondern vielmehr auch die Bedeutung des Milieus und das Wissen um Kommunikations- und Beziehungsgestaltung als deeskalierende Komponente beleuchtet.Grundlegend werden Begriffe wie Freiheit erörtert sowie medizinische und juristische Standards bei freiheitsentziehenden Maßnahmen dargelegt.Dieses Fachbuch bietet auch wieder für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Jugendhilfe nützliche Informationen. Viele Themen werden an Fallbeispielen erklärt.